KIEZ 28

zurück zur Übersicht

Beratung, Hilfe und Begegnung im KiEZ 28 in Chrieschwitz

Der Chrieschwitzer Hang hat sich in den vergangenen 25 Jahren so stark verändert, wie kein anderes Plauener Stadtgebiet. Aus der eng bebauten, grauen Plattenbausiedlung ist ein grünes Viertel mit einer intakten Infrastruktur geworden.
 
Mitten im Herzen des Wohnviertel betreiben wir, als einer der größten Vermieter in Chrieschwitz, gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein Wohn- und Lebensräume e.V. den KiEZ 28. An derzeit 3 Tagen in der Woche stehen unsere Kollegen von WbG und WohL e.V. nicht nur den WbG-Mietern, sondern allen Anwohnern des Chrieschwitzer Hangs als Ansprechpartner zur Verfügung. Geboten werden neben der Information und Beratung in Mietfragen auch Hilfsangebote zu sozialen Belangen und Integration. Regelmäßig ist auch der Integrationshelfer der WbG vor Ort, um zwischen den Kulturen zu vermitteln und die deutschen Gepflogenheiten beim Thema Wohnen zu erklären.
 
Außerdem soll KiEZ28 auch Raum für Begegnungen bieten, schließlich soll es mehr sein als ein Servicebüro. Dafür steht auch der Name: K-I-E-Z stehen für die vier Hauptanliegen des neuen Treffpunktes: Kommunikation, Information, Entwicklung und Zusammenleben.

Kommunikation

Direkt im Wohngebiet kümmern sich die vertrauten Ansprechpartner der WbG um die Fragen und Anliegen ihrer Mieter. So möchten wir eine bessere Erreichbarkeit und größere Mieternähe gewährleisten. Den weiten Weg in unser Hauptbüro in der Europaratstraße können wir so unseren Mietern in Chrieschwitz ersparen.

Information

Im KiEZ28 finden regelmäßig Beratungen zu Fragen von Wohngeld, ALG II und vielem mehr statt. Zusammen mit unserem Kooperationspartner WohL e.V. können wir so vor Ort individuell wählbare Hilfen für Menschen anbieten, die aufgrund ihres Alters, ihrer Gesundheit oder ihrer sozialen Situation vor besonderen persönlichen Schwierigkeiten stehen.

Entwicklung

Mit dem KiEZ 28 möchten wir als WbG an der positiven Entwicklung im Stadtteil Chrieschwitz mitwirken. Dazu suchen wir auch die Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren aus den Bereichen Jugendarbeit, Altenhilfe, Integrationsarbeit und anderen um das Wohngebiet attraktiv für „Alteingesessene“ und „Neue“ zu gestalten. Eine erste derartige Kooperation kam bereits in den Anfangstagen des KiEZ 28 zu Stande. Junge Künstler der örtlichen Jugendtreffs „Oase“ und „Boxenstopp“ gestalteten gemeinsam mit dem Plauener Graffitti-Künstler André Bretschneider die Giebelseite des Hauses Dr.-Karl-Gelbke-Straße 28. Es entstand ein farbenfroher Hingucker, der schon weitem auf die Heimat des KiEZ28 hinweist.

Zusammenleben

KiEZ 28 möchte das Nachbarschaftsgefühl im Umfeld stärken. Dazu wird zum Beispiel ein offener Mietertreff angeboten. Außerdem können die Räumlichkeiten des KiEZ 28 für Aktivitäten und Ideen der Mieter genutzt werden.
Schnellsuche
  • Wohnung
  • Gewerbe
  • Gäste
  • Stellplatz
Räume
Fläche
Kaltmiete
10
freie Wohnungen
Ansehen!
Räume
Fläche
10
Angebote
Ansehen!
10
freie Wohnungen
Ansehen!
10
freie Stellplätze
Ansehen!
Wir sind für Sie vor Ort
WbG-Beratungszentrum KIEZ28
Dr.-Karl-Gelbke-Str. 28
08529 Plauen
 
 
 
Dienstag:   16:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch:   11:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag:   13:00 - 16:00 Uhr
KIEZ
KIEZ28_PDF